Hallo! Ich bin Lea und ich werde einen einjährigen europäischen Freiwilligendienst in der Medienwerkstatt Leipzig absolvieren. Ich komme aus Frankreich und ich habe „Verwaltung des audiovisuellen Archivwesens“ studiert. In der Schule habe ich Deutsch gelernt. Ich wollte schon immer nach Deutschland kommen und dort leben.

Ich entdecke gerne neue Filme im Kino. In Frankreich gehöre ich zwei Vereinigungen an, die Kurzfilmfestivals organisieren. Ich fotografiere auch gerne analog. Letztes Jahr habe ich die Vergrößerung und die Film-Entwicklung gelernt und es sehr genossen.


Ich freue mich darauf, mein Interesse an Filmen und Fotos mit euch zu teilen!

Ein neues Mitglied im Team der Medienwerkstatt