| Home | Film | Foto | Computer | Internet | Projekte | Kurse | Wo | Technik | Über uns | Kontakt | Impressum |   
   
 




Filmarchiv
Filmklub
MedienAKTIV
Medienpädagogische Projekte
Technik























Lehrer und Multiplikatorenfortbildung



Angebot für Grundschule
Der Weg von einer Filmidee über Storyboarderstellung und Dreh zum Videoclip

Angebot für den Bereich Haupt- und Realschule, Gymnasium
Der Weg von einer Filmidee über Storyboarderstellung und Dreh zum Videoclip

Angebot für den Bereich Haupt- und Realschule
Der Weg des Videofilmens mit der Klasse aus einer gemeinsamen Idee einen Videoclip bzw. einen Videofilm zu erstellen.



Der Weg von einer Idee über Storyboarderstellung und Dreh zum Videoclip

Ziele:

  • Bewusstwerdung des medienpädagogischen Ansatzes
  • Kenntnisse der einzelnen Schritte für eine Videoproduktion
  • Kenntnisse und Bedeutung der Filmsprache für einen Videoclip/Film
  • Einführung in die Handhabung einer digitalen Videokamera anhand von Interviews

Inhalte:
  • Einführung in die Filmsprache
  • Beispiele für einen spielerischen Aufbau und Einsatz des Videofilmens
  • Übertragbare Methoden für den Schulunterricht
  • Ideen und Austausch zur Einbindung in den Lehrplan
  • Auswertung der Theorie- und Praxiselemente


Hinweis:
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Realisierung der Lernplaninhalte:
Lesen/mit Medien umgehen

Kursleitung:
Dipl.-Päd. Birgit Czeschka,
Medienwerkstatt Leipzig

Veranstaltungsort:
Medienwerkstatt Leipzig, Lessingstrasse 7, 04109 Leipzig

Zielgruppe:
Grundschule, max. 8 Personen

Lehrkräfte:
Deutsch, Kunst, Sachunterricht, AG-Leitung

Termin:
auf Anfrage, mail

Der Weg von einer Idee über Storyboarderstellung und Dreh zum Videoclip

Ziele:

  • Bewusstwerdung des medienpädagogischen Ansatzes
  • Kenntnisse der einzelnen Schritte für eine Videoproduktion
  • Kenntnisse und Bedeutung der Filmsprache für einen Videoclip/Film
  • Einführung in die Handhabung einer digitalen Videokamera

Inhalte:
  • Einführung in die Filmsprache
  • Realisierung einer kurzen Handlungssequenz mit der Kamera
  • Übertragbare Methoden für den Schulunterricht
  • Ideen und Austausch zur Einbindung in den Lehrplan
  • Auswertung der Theorie- und Praxiselemente


Hinweis:
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Realisierung der Lernplaninhalte:
Wahlpflichtfach Werbung/ Mein Freund der Fernseher/ Filme lesen/ Comedy

Kursleitung:
Dipl.-Päd. Birgit Czeschka,
Medienwerkstatt Leipzig

Veranstaltungsort:
Medienwerkstatt Leipzig, Lessingstrasse 7, 04109 Leipzig

Zielgruppe:
Haupt- und Mittelschule, Gymnasium, Klassen 5 bis 8

Lehrkräfte:
Deutsch, Kunst, AG-Leitung

Termin:
auf Anfrage, mail

Der Weg des Videofilmens mit der Klasse aus einer gemeinsamen Idee einen Videoclip bzw. einen Videofilm zu erstellen.

Ziele:

  • Bewusstwerdung des medienpädagogischen Ansatzes
  • Kenntnisse des Dramaturgiebogens
  • Erstellung von Drehbuch und Disposition zum Drehen
  • selbsttätige Anwendung der digitalen Videokameratechnik
  • Einführung in den digitalen Schnitt Adobe Premiere

Inhalte:
  • aktive Gruppenarbeit
  • Einführung in die Filmsprache
  • Realisierung des Drehbuchs, d.h. Übertragung der Filmsprache auf eigenes Drehbuch und Kamerahandhabung
  • Nachbereitung des Filmmaterials anhand des digitalen Schnitts
  • Übertragbare Methoden für den Schulunterricht
  • Ideen und Austausch zur Einbindung in den Lehrplan
  • Auswertung der Theorie- und Praxiselemente


Hinweis:
Vorkenntnisse zu Kameraeinstellungen und Filmsprache sind erforderlich. Digitale Videokameras der Schule können mitgebracht und verwendet werden.

Realisierung der Lernplaninhalte:
Wahlpflichtfach Werbung/ Mein Freund der Fernseher/ Filme lesen/ Comedy

Kursleitung:
N.N., Medienwerkstatt Leipzig

Veranstaltungsort:
Medienwerkstatt Leipzig, Lessingstrasse 7, 04109 Leipzig

Zielgruppe:
Haupt- und Mittelschule, Klassen 5 bis 8
max. 8 Personen

Lehrkäfte:
Deutsch, Kunst, AG-Leitung

Termine:
auf Anfrage, mail



Forum
Newsletter
Tell2Friend
Linkverzeichnis
Webmasterarea
Tutorials
Fotogalerie
CreativeCommons




Benutzer:  
Passwort:
Passwort vergessen?

Anmelden >>>