Was für ein toller Livestream das gestern wieder war!Vielen Dank nochmal an Valentin von Das Getriebe im Sand, der sich die Zeit genommen hat, einen Einblick in die Entwicklung seiner Stop-Motion-Figuren zu geben. Auf unserem YouTube-Channel habt ihr die Möglichkeit, nochmal in die Sendung reinzuschauen.

Ältere Meldungen:

In der 7. Sendung von Q&ART tauchen wir ein in die Welt des Stop-Motion-Films. Als Unterart des Animationfilms werden im Stop-Motion-Verfahren Kulissen und Figuren gebaut und in sich leicht verändernden Standbildern fotografiert. Durch das Zusammenfügen der Fotos entsteht schließlich der Effekt einer flüssigen Bewegung. Filme wie „King Kong“, „Wallace & Gromit“ und „Coraline“ sind unter anderem mit dieser Technik entstanden.

Doch um diese Filmfiguren vor der Kamera lebendig werden zu lassen, benötigt es viel Arbeit und Fingerspitzengefühl. Besonders geachtet werden muss dabei auf die Beweglichkeit und Standsicherheit – Die Figuren sollen ja nicht ständig umfallen.

Valentin Felder arbeitet bereits seit acht Jahren an seinem eigenen Stop-Motion-Film „Das Getriebe im Sand“. Dafür hat er sämtliche Kulissen und Figuren selbst und mit Freunden entwickelt und in feinster Handarbeit umgesetzt. Wie genau er dabei vor geht und was es alles braucht, eine feingliedrige Stop-Motion-Figur herzustellen, werden wir in der kommenden Livesendung am 30.05.2021 ab 15 Uhr erfahren!

Q&ART – Sendung 7 Valentin Felder (Stop-Motion Miniaturenbau)

Wann? Sonntag, 30.05.2021, 15 Uhr

Wo? Auf dem YouTube-Kanal, sowie auf dem Spiellabor-Twitch-Kanal der Medienwerkstatt Leipzig

Valentin und sein Projekt findet ihr unter:

Website

Facebook

Instagram

YouTube

Unterstützen könnt ihr das Projekt auf:

Patreon

PayPal

Jeden letzten Sonntag im Monat werden künstlerisch und medial aktive Leute aus dem Raum Leipzig und Umgebung vorgestellt Dabei geben sie live Einblicke in ihre Arbeitsweise und stehen euch Rede und Antwort.

Die Sendung zeigt dabei auf, wie viel größer das Feld von Kunst und Medien doch ist, als wir oft zu denken glauben und welche Menge an Kreativität in dem Raum Leipzig steckt!

Hast du während der Sendung eine Frage oder möchtest einen Kommentar dalassen? Dann benötigst du entweder einen Twitch- oder YouTube-Account. Zuschauen ohne Kommentieren ist auch ohne Account möglich.

Du willst Teil der Sendung werden, egal ob vor oder hinter der Kamera? Dann melde dich ganz einfach bei uns unter medienwerkstatt@villa-leipzig.de .

Alle bisherigen Sendungen und Ankündigungsvideos sind in unserer Q&ART-Playlist zusammengefasst.

Q&ART Sendung 7 mit Valentin Felder (Stop-Motion Miniaturenbau)
Markiert in: