Im Filmklub Jr. sind wir gerade dabei, 3D-Objekte zu erstellen für einen Film über Virtuelle Welten, den wir Teilweise in Blender machen wollen. Hier seht ihr Teil des Prozesses, als ein Bus aus 3 Bilder entstanden ist. Die technik die wir heute benutzt haben, heißt UV-mapping, und erlaubt es, ein flaches Bild auf ein 3D-Objekt zu „mappen“(hinzufügen). Wir freuen uns dass es so möglich ist, auch wenn wir uns noch nicht treffen können, trotzdem mit dem Film weiter zu arbeiten. Der Filmklub Jr. trifft sich aktuell über Discord, und es gibt freie Plätze!

Aus Bilder wird ein Bus
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.