In der ersten Ferienwoche wollten sieben Zeitreisende einfach mal die Vergangenheit erkunden und mit der Wohlfühl-Zeitreisen GmbH ein bisschen ausspannen, so zumindest der Plan. Doch nach einem kleinen Malheur waren sie in der Zeit verloren und nun galt es, die Zeitlinie wieder ins Lot zu bringen.

Dabei lernten sie die verschiedenen Entwicklungen kennen, die Fotografie, Soundgestaltung, Videospiel und Film durchlaufen haben und konnten sich zugleich in diesen Bereichen selbst kreativ ausprobieren. In einer Woche hatten sie nicht nur einiges Neues erfahren und gelernt, sondern auch fotografiert, Sounds aufgenommen und bearbeitet, Videospiele programmiert und Stop Motion animiert.

Am Ende landeten alle wieder sicher in der Gegenwart. Den Zeitstrahl mit einigen Medienergebnissen gibt es hier.

Zeitreisenreisen mit dem Medienlabor Retro
Markiert in: